Über mich

Ich bin Wahlhebamme ohne Kassenvertrag im Bezirk Völkermarkt und arbeite Teilzeit im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit an der Glan.


Bereits mit 14 Jahren wusste ich, dass ich Hebamme werden will. Die alten Leute im Ort sagen, dass es am Haus liegt. Denn nur einmal vorher gab es im Ort eine "Hefong" und die hat in unserem Haus gewohnt.

Mit 16 Jahren durfte ich das erste Mal bei einer Geburt dabei sein. Da dieser Moment einzigartig und magisch war, so wie ich es mir vorgestellt hatte, blieb mein Beschluss Hebamme zu werden bestehen.

Und bis heute habe ich es keinen Tag bereut. 

Mein Beruf ist schön, herausfordernd, manchmal anstrengend oder sogar traurig. Doch Hebamme zu sein, gibt mir auch so viel zurück. 

Wenn nach vielen Stunden und dem ersten Schrei alle Schmerzen vergessen sind und sich plötzlich eine besondere Stimmung im Raum verbreitet.

Wenn das Stillen (endlich) klappt und das Baby friedlich in den Armen seiner Mutter schläft.

Wenn eine Mama aus eigener Kraft (nach einem Kaiserschnitt) geboren hat.

Wenn der Papa mit seinen großen Händen zärtlich sein Baby badet. (zB Heilbad)

Wenn die Geschwisterkinder den Familienzuwachs bestaunen.

Es sind so viele kleine Dinge, die meinen Arbeits-“Alltag“ bereichern. 

Ich danke jeder einzelnen Mama, jedem Kind und jeder Familie, dass ich teilhaben darf.

    


Arbeit

2001 - 2008  
    Hebamme am Konventhospital der Barmherzigen Brüder in Linz (Kreißzimmer)
2008 - 2009     Hebamme am LKH Klagenfurt (Wochenbett)
seit 2009

    Hebamme am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan

    (Kreißzimmer, Wochenbett und Schwangerenambulanz)

seit 2002     Freiberufliche Tätigkeit - Geburtsvorbereitung, Nachbetreuung

Ausbildung

1998 - 2001
Hebammenakademie Klagenfurt, Diplom 2001
2005 - 2007 Ausbildung zur Still- und Laktationsberaterin IBCLC
2009 - 2010 Hebammendiplom für Homöopathie der Österr. Gesellschaft für Homöopath. Medizin
2013 - 2014 Ausbildung zur Trageberaterin der ClauWi-Trageschule
2015 - 2017 Traditionelle Hebammenkunst THK mit Barbara Kosfeld, MSc, MBA

Eigene Geburt

Wann? 29. September 1978
Wo?  KH Barmherzige Schwestern Ried im Innkreis
Wie? Spontangeburt, 4 Wochen zu früh, 2.520 g, 48 cm

Privates

2007 Hochzeit
2008 Übersiedlung nach Kärnten zu meinem Ehemann Michael
2013 Geburt unserer Tochter Klara (von der geplanten Hausgeburt zum ungeplanten Kaiserschnitt)
2016 Geburt unseres Sohnes David (Spontangeburt im Krankenhaus)